Artikel in der Buochserwelle

Im letzten Jahr fiel das Summerfäscht sprichwörtlich ins Wasser. Am Freitag goss es aus allen Eimern – kein guter Start. Der anhaltende Regen liess erst am Samstagnachmittag nach, weshalb auch der Kindernachmittag nur in einem bescheidenen Rahmen durchgeführt werden konnte. Dafür entschädigte der Samstagabend. Zwar keine 30 Grad, wie am Wochenende davor und danach, jedoch kein Regen mehr. Nun steht am Freitag, 22. und Samstag, 23. Juni 2018 wiederum ein Summerfäscht an, hoffentlich mit etwas mehr Wetterglück.

Das Jahr der Fussball-WM in Russland

Alle vier Jahre wird die Fussball-Weltmeisterschaft ausgetragen. Da in diesem Jahr in Russland auch unsere Schweizer Nationalmannschaft vertreten sein wird, gibt es wie im Jahr 2014 ein grosses Public-Viewing. Absolutes Highlight wird dabei das zweite und wohl entscheidende Schweizer-Spiel gegen Serbien sein. Anpfiff zum Spektakel ist am Freitagabend um 20.00 Uhr. Im grossen Festzelt auf Beamer sowie im Aawasseregg auf einem grossen LED-Screen wird das Spiel übertragen. Gemeinsam verwandeln wir den Buochser Quai am Freitagabend in eine rot-weisse Fan-Meile. Auch die anderen Spiele am Freitag und Samstag werden im Aawasseregg übertragen.

Vielseitiges Programm

Nach dem Schweizer-Match wird’s im Festzelt gemütlich und urchig. Ländlerformationen fordern zum Tanz oder Schunkeln auf. Wer auf etwas mehr Bass und Schall steht, fühlt sich sicherlich im Aawasseregg wohl. Verschiedene DJ’s sorgen in der Openair-Arena für passende Musik. Der im letzten Jahr etwas zu kurz gekommene Kindernachmittag wird um diverse Attraktionen erweitert. Auch der im letzten Jahr reaktivierte Aawasseregg-Cup am Samstag Vor- und Nachmittag soll in diesem Jahr wieder stattfinden.

Das OK sowie die Vereine in der Funktion als Standbetreiber freuen sich auf Ihren Besuch am diesjährigen Buochser Summerfäscht.

error: